About

Das „Studicheck-Portal“ ist ein gemeinsames Angebot der öffentlich-rechtlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes. Die inhaltliche und technische Verantwortung für dieses Portal liegt bei der Ruhr-Universität Bochum.

Mit den „Studichecks“ zu Mathematik sowie Sprach- und Textverständnis können Studieninteressierte prüfen, ob ihre Schulkenntnisse für die Aufnahme ihres Wunschstudiums ausreichen und in welchen Teilbereichen eventuell Nachholbedarf besteht. Zudem können Studieninteressierte mit den „Studikursen“ ihre Kenntnisse verbessern und sich auf den Studienbeginn optimal vorbereiten. Die „Studikurse“ schließen daher an die „Studichecks“ an, sodass sie unmittelbar nach deren Bearbeitung gestartet werden können.

Das „Studicheck-Portal“ kann in Verbindung mit dem „Selbsterkundungstool“ der Bundesagentur für Arbeit, aber auch eigenständig genutzt werden, wenn beispielsweise eine Studienentscheidung bereits getroffen wurde oder man sich über die Wissensvoraussetzungen in den Studiengängen an NRW-Hochschulen informieren möchte.

Das „Studicheck-Portal“ bietet zwei zentrale Funktionen:

Unter „Suche Checks nach Studiengang“ finden Studieninteressierte alle Studiengänge an NRW-Hochschulen, zu denen „Studichecks“ angeboten werden. Für diese Suche ist keine Registrierung notwendig.

Unter „Meine Checks nach Studiengang“ finden Studieninteressierte alle Studiengänge, die sie persönlich ausgewählt haben, samt Angaben zu den studiengangspezifischen „Studichecks“ und den „Studikursen“. Diese Seite mit den individuellen Angaben ist nur im eingeloggten Zustand verfügbar.

Die Studichecks

Der „Studicheck“ zu Mathematik wurde von Frau Prof. Dr. Johanna Heitzer und ihrem Team an der RWTH Aachen University entwickelt. Informationen u. a. zu Grundlagen, Inhalten und Zielen dieses Wissenstests finden Sie hier.

Der „Studicheck“ zu Sprach- und Textverständnis wurde von Herrn Prof. (i. R.) Dr. Bremerich-Vos und Herrn Frank Wistuba entwickelt. Informationen u. a. zu Grundlagen, Inhalten und Zielen dieses Wissenstests finden Sie hier.

Die Studikurse

Bei den Online-Kursen zu Mathematik wird zum einen auf die Lernmaterialien von studiVEMINT zurückgegriffen, die von dem Paderborner-VEMINT-Team unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Rolf Biehler erstellt worden sind. Zum anderen wird der „Online Mathematik Brückenkurs OMB+" angeboten, der von mehr als 20 Hochschulen (u.a. RWTH Aachen University, Universität Duisburg-Essen, Fachhochschule Dortmund, Technische Hochschule Köln) zur Vorbereitung auf ein Studium mit Mathematik-Kursen empfohlen wird. Ein Mathe-Support unterstützt die User bei inhaltlichen Fragen digital und persönlich.

Die Online-Kurse zu Sprach- und Textverständnis wurden in Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum von Expertinnen und Experten aus ganz NRW entwickelt. Die einzelnen Lerneinheiten und deren Ersteller sind:

Analyse von literarischen Texten:

Prof.in Dr. Ulrike Preußer, Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Clemens Kammler, Universität Duisburg-Essen
Friederike Jeromin, Universität Duisburg-Essen

Argumentation:

Prof. (i. R.) Dr. Albert Bremerich-Vos, Universität Duisburg-Essen

Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten:

Dr. Christoph Leuchter, RWTH Aachen University
Cornelia Czapla, RWTH Aachen University

Grammatik:

Prof.in Dr. Elvira Topalović, Universität Paderborn
Susanne Maria Lang, Universität Paderborn
Pepe Droste, Universität Münster

Rechtschreibung:

Prof.in Dr. Katja Siekmann, Universität Rostock (ehemals Universität Münster)

Sprache und Medien:

Prof. Dr. Michael Beißwenger, Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Hermann Cölfen, Universität Duisburg-Essen

Verstehen und Analyse von Sachtexten:

Prof. Dr. Albert Bremerich-Vos, Universität Duisburg-Essen
Delia Becker, Ruhr-Universität Bochum

Wortschatz:

Prof.in Dr. Ulrike Haß, Universität Duisburg-Essen

Zeichensetzung:

Prof. Dr. Rüdiger Weingarten, Universität Bielefeld
Hanna Militschke, Universität Bielefeld

Konzept und Qualitätssicherung:

Frank Wistuba, Ruhr-Universität Bochum

Die Lernmaterialien wurden vom Self-Assessment-Team der RWTH Aachen University unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Marold Wosnitza formativ evaluiert. Die Evaluationsergebnisse wurden in der Entwicklung sowie Optimierung der Materialen berücksichtigt.

Die Inhalte unterliegen einer stetigen Kontrolle und Weiterentwicklung.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum „Studicheck-Portal“ haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@studicheck.nrw.